Quad and Fun - Quad Touren in der Nähe von Osnabrück, Münster, Bielefeld

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma
„Quad & Fun“
zur Teilnahme an Quad-Touren

1. Allgemeines

Grundlage für die Teilnahme an den geführten Quad-Touren der Firma „Quad & Fun“ (nachfolgend Veranstalter genannt) sind neben dem Teilnahmevertrag und der gesondert abzuschließenden Haftungsverzichtserklärung ausschließlich die nachfolgenden Vertragsbedingungen. Mündliche Absprachen haben keine Gültigkeit. Die Person, die das Fahrzeug führt (nachfolgend Teilnehmer genannt), erkennt durch ihre Unterschrift auf dem Tourenzettel an, dass Sie das Quad in ordnungsgemäßem Zustand ohne Mängel übernommen und die Einweisung des Tourguides verstanden hat. Bei Fahrten unter Alkohol-, Drogen- oder Medikamenteneinfluss erlischt jeder Versicherungsschutz. Der Teilnehmer muss mindestens 18 Jahre alt sein.

2. Pflichten und Haftung des Teilnehmers

Für die Führung eines Quads benötigt der Teilnehmer einen gültigen Führerschein der Klasse B (früher 3), welcher zusammen mit dem Personalausweis vorzulegen ist.
Der Fahrer hat das Quad sorgsam zu behandeln, insbesondere die technischen Vorschriften, Betriebsanleitungen und Straßenverkehrsgesetze zu beachten, sowie die Verkehrssicherheit zu gewährleisten. Er haftet selbstständig und uneingeschränkt für alle Verkehrs- und Ordnungswidrigkeiten während der Fahrtdauer einschließlich aller daraus resultierenden Gebühren und Kosten. Bei grob fahrlässig oder vorsätzlich herbeigeführten Fahrzeugschäden und Vertragsverletzungen haftet der Fahrer für die tatsächlich angefallenen oder gemäß Sachverständigengutachten festgestellten Reparaturkosten, Sachverständigenkosten, merkantile Wertminderung sowie für den Mietausfall während der Reparaturzeit bzw. bei einem Totalschaden für die Wiederbeschaffungszeit pauschal in Höhe von € 25,00 täglich. Der Nachweis eines geringeren Schadens bleibt dem Teilnehmer vorbehalten.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Haftungsansprüche durch Stürze, Verletzungen, etc. schließt der Veranstalter im gesetzlich möglichen Rahmen aus. Die Routenvorgabe erfolgt vom Veranstalter bzw. Guide. Jede Gruppe wird durch einen Guide begleitet, dessen Anweisungen Folge zu leisten ist. Wenn der Teilnehmer aus persönlichen oder fahrzeugtechnischen
Gründen die Fahrt nicht fortsetzen kann, hat er es unverzüglich zu melden. Dies gilt insbesondere, wenn die Fahrstrecke sein fahrerisches Können überfordert, er eine Pause benötigt oder Mängel am Fahrzeug auftreten, welche er ebenfalls unverzüglich dem Guide mitzuteilen hat. Anweisungen der Tourenleitung ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlung endet die Tour für den entsprechenden Teilnehmer sofort. Das bezahlte Tourgeld verfällt. Der Genuss von Alkohol und anderen Drogen/Medikamenten, die das Reaktions-/Sehvermögen und das allgemeine Verhalten beeinträchtigen, sind im unmittelbaren Bezug zu und während der Tour untersagt. Bei Zuwiderhandlungen erlischt jeglicher Fahrzeugversicherungsschutz, und dem Teilnehmer ist bekannt, dass er insoweit für einen entstehenden Schaden aufzukommen hat.
Für Schäden, die er sich oder anderen zufügt, ist der Teilnehmer selbst verantwortlich. An allen Touren beteiligt er sich auf eigene Gefahr und handelt freiwillig. Der Teilnehmer haftet für alle Schäden an den von ihm benutzen Fahrzeugen und Einrichtungen.
Es besteht Helmpflicht. Tragen von Schutzkleidung, insbesondere festes Schuhwerk und Nierengurt, wird empfohlen. Dem Teilnehmer ist bekannt, dass auf Kleidung und Schuhen Verunreinigungen auftreten können, für die der Veranstalter nicht haftet. Helme werden bei Bedarf vom Veranstalter gestellt.

3. Pflichten und Haftung des Veranstalters

Das Quad wird in einem einwandfreien, betriebssicheren und verkehrssicheren Zustand an den Teilnehmer übergeben. Der Teilnehmer erhält eine ausführliche Einweisung in die technischen Funktionen sowie die Bedienung des Fahrzeugs. Vorschäden erkennt der Veranstalter nur an, wenn diese bei Übergabe schriftlich festgehalten wurden. Der Veranstalter haftet nur im gesetzlich vorgesehenen Umfang und ausschließlich für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Übrigen gilt die gesondert zu vereinbarende Haftungsverzichtserklärung.

4. Zeit, Dauer und Buchung der Veranstaltung

Die Zeit und Dauer der Tour richtet sich nach der entsprechenden Tourenbeschreibung. Über Ausnahmen entscheidet der Veranstalter im Einzelfall. Nach erfolgter Buchung ist diese verbindlich (siehe dazu auch 5.).

5. Rücktritt durch den Teilnehmer, Umbuchung, Ersatzteilnehmer

Der Teilnehmer kann bis zum Beginn jederzeit durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Veranstalter vom Vertrag zurücktreten.
In jedem Fall des Rücktritts durch den Teilnehmer stehen dem Veranstalter jedoch unter Berücksichtigung gewöhnlich ersparter Aufwendungen und die gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendung der Leistungen pauschale Entschädigungen zu. Deren Höhe richtet sich nach dem Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung beim Veranstalter. Geht die Rücktrittserklärung dem Veranstalter bis 3 Wochen (21 Tage) vor dem gebuchten Termin zu, so fällt eine Pauschale in Höhe von € 50,00 an. Die Veranstaltungsgebühr wird nach Abzug der Pauschale erstattet.
Bei Rücktritt bis 1 Woche (7 Tage) vor dem Tourtermin ist eine Pauschale von 50 % der vereinbarten Gebühr für die Veranstaltung fällig.
Bei Rücktritt innerhalb einer Woche bis zum vereinbarten Tourtermin wird eine Pauschale von 75 % der vereinbarten Gebühr fällig.
In allen Fällen bleibt es dem Teilnehmer belassen, eine Ersatzperson zu stellen, sofern diese ebenfalls die Voraussetzungen für die Teilnahme an der Tour erfüllt.
Bereits gezahlte Gebühren werden nach Abzug der jeweiligen Pauschale erstattet.
Dem Teilnehmer bleibt in allen Fällen belassen, dem Veranstalter nachzuweisen, dass diesem tatsächlich keine oder geringere Kosten als die geltend gemachte Kostenpauschale entstanden sind. In diesem Fall ist der Teilnehmer nur zur Zahlung der tatsächlich angefallenen Kosten verpflichtet.

6. Rücktritt, Programmänderung und Abbruch durch den Veranstalter

Der Veranstalter ist zum jederzeitigen Rücktritt berechtigt, insbesondere, wenn die Durchführung einer Tour aus Gründen der Sicherheit, höherer Gewalt und Witterungsbedingungen nicht möglich ist, sowie bei Nichterreichen eventueller Mindesteilnehmerzahlen.
Der Teilnehmer erhält die Veranstaltungsgebühr in diesem Falle voll erstattet, soweit er diese bereits vorab gezahlt hat. Weitere Ansprüche sind jedoch ausgeschlossen.
Der Veranstalter behält sich vor, den Ablauf der Veranstaltung jederzeit aus Gründen der Sicherheit oder höherer Gewalt zu ändern oder abzubrechen. Bei Abbruch wird die Gebühr anteilig zurückerstattet. Verstößt ein Teilnehmer gegen die Veranstaltungsbedingungen oder werden andere Teilnehmer oder die ordnungsgemäße Durchführung der Veranstaltung durch sein Verhalten gefährdet, verletzt oder geschädigt, oder ist ein Teilnehmer den Anforderungen der Tour nicht gewachsen, kann er von der weiteren Teilnahme ausgeschlossen werden. Der Anspruch auf Erstattung der Veranstaltungsgebühr ist dann ausgeschlossen.

7. Preise und Zahlungsbedingungen

Alle Preise verstehen sich als Endpreise in Euro. Die in den Preisen enthaltenen Leistungen sind aus den Veranstaltungsbeschreibungen zu entnehmen. Aufrechnungsrechte stehen dem Teilnehmer nur zu, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder vom Veranstalter anerkannt sind. Zurückbehaltungsrechte können nur insoweit ausgeübt werden, als der Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. Die Veranstaltungsgebühr ist bei Buchung, jedoch spätestens 14 Tage nach Zugang einer Auftragsbestätigung, zur Zahlung fällig.
Bei Verzug gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Ist die Veranstaltungsgebühr bis zum vertraglich vereinbarten Tourentermin nicht vollständig gezahlt, obwohl der Teilnehmer eine Buchungsbestätigung erhalten hat und ihm ein Recht zur Zahlungsverweigerung nicht zusteht, ist der Veranstalter von der Verpflichtung zur Leistung frei. In diesem Falle steht im die Geltendmachung der Rücktrittskosten gemäß Ziff. 5 zu.

8. Versicherung

Das Fahrzeug ist Haftpflicht und Teilkasko (€ 150,00 SB) versichert. Für Schäden die durch den Teilnehmer verursacht werden, haftet dieser gesamtschuldnerisch.

9. Sonstiges

Die Tour findet statt, sobald mindestens 4 Personen verbindlich gebucht haben. Bei zu geringer Teilnehmerzahl wird die Tour in Rücksprache mit den Teilnehmern auf einen anderen Termin verlegt bzw. das angezahlte Tourgeld zurückgezahlt. Vor der Tour können eventuelle Fahrzeugwünsche geäußert werden. Ein Anspruch auf ein bestimmtes Fahrzeug besteht nicht. Da die Tour auch bei regnerischem und/oder kaltem Wetter stattfindet, sind alle Teilnehmer aufgefordert sich entsprechend der Witterung zu kleiden und eventuell Ersatzkleidung mitzunehmen.
Spätestens bei Tourantritt hat jeder Teilnehmer eine Kaution in Höhe von € 200,00 zu hinterlegen. Andernfalls ist er von der Teilnahme ausgeschlossen, die Teilnahmegebühr wird dennoch voll fällig, es sei denn, der Teilnehmer weist nach, dass dem Veranstalter ein geringerer Schaden entstanden ist.
Der Teilnehmer überträgt alle Rechte von den gemachten Fotos oder Videos zu Werbezwecken (Internetpräsenz usw.) an den Veranstalter.

10. Gerichtsstand und Erfüllungsort

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Firmensitz des „Quad & fun“: Inh. Andy Eppler – Ringstraße 88 – 49504 Lotte

11. Schlussbestimmungen

Sollten Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt anstelle jeder unwirksamen Bestimmung eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahekommende Ersatzbestimmung, wie sie die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmung gekannt hätten. Gleiches gilt für Lücken. Die uns zur Verfügung gestellten Daten werden im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertrages elektronisch verarbeitet, gespeichert und weitergegeben. Personenbezogene Daten werden entsprechend dem BDSG geschützt.

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Videos unserer Quad touren Facebookseite von Quad & Fun Quad kaufen - Hier verkaufen wir Quads